Notariat Eschweiler

Dr. Guido Kordel LL.M. (Chicago)

Notar Dr. Guido Kordel wurde 1973 in Daun in der Eifel geboren und wuchs im nahe gelegenen Demerath auf. Er studierte Jura und Musikwissenschaft an der Universität Bonn und an der Katholischen Universität Lissabon in Portugal.

Nach dem ersten juristischen Staatsexamen beim Oberlandesgericht Köln folgte die Referendarausbildung im Bereich des Oberlandesgerichts Koblenz, die er mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abschloss. Seine Doktorarbeit verfasste er über ein Thema aus dem Europäischen Wirtschaftsrecht. Ein einjähriges Studium in den USA an der University of Chicago Law School schloss Dr. Kordel mit dem Grad des „Master of Laws“ (LL.M.) ab.

Herr Dr. Kordel war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius, der Fritz-Thyssen-Stiftung, des DFG-Graduiertenkollegs Recht und Ökonomik und des ELPIS-Programms (European Legal Practice Integrating Studies).

Herr Dr. Kordel arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Gemeinschaftsgütern in Bonn und am Institut für Internationales Privatrecht der Universität Bonn, bevor er ab 2004 als Regierungsrat für das Bundeskartellamt in Bonn tätig war. Im Jahr 2006 wurde er zum Notarassessor ernannt. Es folgten Stationen in einem Notariat in Bonn-Bad Godesberg sowie von 2007 bis 2010 als stellvertretender Geschäftsführer der Rheinischen Notarkammer in Köln. 2010 wurde er vom Präsidenten des Oberlandesgerichts Köln zum Notar in Eschweiler ernannt. Seitdem übt er den Beruf in Sozietät gemeinschaftlich mit Herrn Notar Dr. Martin Kley aus.

Dr. Kordel ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Notar Dr. Kordel beurkundet auch in englischer Sprache.

» Veröffentlichungen